Die Entwicklung der Welpen


Die Berner Sennenhunde Welpen kommen blind und taub auf die Welt.

In den ersten Lebenswochen machen die Welpen eine unglaublich rasche Entwicklung.

In der dritten Lebenswoche öffnen sich die Augen. Ab der dritten Lebenswoche beginnt für den Hundewelpen der wichtigste Lebensabschnitt, was die Prägung angeht.

Positive und negative Erlebnisse und Erfahrungen sind maßgebend für sein späteres Verhalten. Fehler, die bei der Behandlung in der Prägephase gemacht werden, lassen sich nur schwer wieder rückgängig machen, sodass dem Berner Sennenhunde Züchter in dieser Zeit eine besondere Verantwortung zukommt.

Die Persönlichkeit eines Hundes entwickelt sich hauptsächlich durch die Erfahrungen, die ein Hund macht und durch die Erziehung, die wir ihm zu Teil haben lassen. Die vollständige Persönlichkeit / Charakter eines Hundes lässt sich erst mit etwa 2 Jahren feststellen, deshalb können wir als Züchter nicht sagen, welcher Welpe sich zum Therapiehund, Agility Champion etc. eignet. Jeder Welpe, der in ein neues Zuhause zieht, ist ein Roh-Diamant, der gewisse Anlagen mitbringt, aber der erst zu einer Persönlichkeit geschliffen werden muss!